Datenschutz

Rechtliches und Informationen zum Datenschutz nach DSGVO

Datenschutz

Homepage der

Sancta Maria Schule der Hedwigschwestern
Dreilindenstr. 24 – 28
14109 Berlin

Tel.: 030 80303261
Fax: 030 80303265

e-mail: kontakt@sancta-maria-schule.de

Schulträger: Sancta Maria Schule der Hedwigschwestern e.V.

Datenschutzerklärung

Der transparente Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden möchten wir daher unseren Informationspflichten umfassend nachkommen.
Wir informieren Sie darüber, welche personenbezogenen Daten durch den Besuch unserer Website erfasst werden, zu welchem Zweck und auf welcher gesetzlichen Grundlage dies geschieht und wie lange Ihre Daten gespeichert werden.
Außerdem informieren wir Sie darüber, welche Rechte Sie als Betroffener haben.
Als katholische Ordensgemeinschaft unterliegen wir den Bestimmungen der Kirchlichen Datenschutzregelung der Ordensgemeinschaft päpstlichen Rechts (KDR-OG).

Verantwortlicher

Verantwortliche Stelle im Sinne der Kirchlichen Datenschutzregelung der Ordensgemeinschaft päpstlichen Rechts (§ 4 Nr. 9 KDR-OG) ist:

Sancta Maria-Schule der Hedwigschwestern e.V.
Dreilindenstraße 24–28
14109 Berlin
Telefon: 030 80303-261
Telefax: 030 80303-265

E-Mail: kontakt@sancta-maria-schule.de

Datenschutzbeauftragter

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Herr Johannes Mönter
CURACON GmbH
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Am Mittelhafen 14
48155 Münster

Telefon: +49 251-92208-247
Telefax: +49 251-92208-260

E-Mail: Johannes.Moenter@curacon.de

Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles
Beschreibung der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Website erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom System des aufrufenden Computers.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Browsertyp und die verwendete Version,
Betriebssystem,
Internet-Service-Provider,
IP-Adresse,
Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Website gelangt, sowie
Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden, sonstige ähnliche Daten und Informationen,
die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Die Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten ist notwendig, um die Webseite an den Computer des Nutzers auszuliefern. Des Weiteren dienen sie zur Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebs der Webserver und des Netzwerkes, zur Missbrauchsbekämpfung und damit zur Verbesserung der Stabilität und Funktionalität der Website.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die obengenannte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser berechtigtes Interesse gemäß § 6 Abs. 1 lit. g KDR-OG. Unser berechtigtes Interesse liegt in den oben genannten Zwecken der Datenverarbeitung.

Speicherdauer

Die IP-Adresse wird für die Dauer der Sitzung gespeichert und anschließend gelöscht. Die in den Logfiles gespeicherten Daten werden nach 6 Monaten gelöscht.

E-Mail-Kontakt

Beschreibung der Datenverarbeitung

Sie haben die Möglichkeit, über die angegebene E-Mail-Adresse mit uns in Kontakt zu treten. Dabei speichern wir die mit Ihrer E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten:
Ihre E-Mail-Adresse,
Ihren Namen,
das Datum der Kontaktaufnahme und die sonstigen in Ihrer E-Mail angegebenen personenbezogenen Daten.

Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten erfolgt zum Zweck der Anfragenbearbeitung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist unser berechtigtes Interesse gemäß § 6 Abs. 1 lit. g KDR-OG sowie Ihre Einwilligung gemäß § 6 Abs. 1 lit. b KDR-OG. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung § 6 Abs. 1 lit. c KDR-OG. Unser berechtigtes Interesse liegt im oben genannten Zweck der Datenverarbeitung.

Speicherdauer

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Widerspruchs- und Widerrufsmöglichkeit

Nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit uns auf, so können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der E-Mail-Kommunikation gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. Eine Fortführung der Konversation ist dann nicht mehr möglich.

Möchten Sie der Verarbeitung widersprechen, wenden Sie sich bitte an:

Sancta Maria-Schule der Hedwigschwestern e.V.

Dreilindenstraße 24–28
14109 Berlin
Telefon: 030 80303-261
Telefax: 030 80303-265
E-Mail: kontakt@sancta-maria-schule.de

Kontaktformular

Beschreibung der Datenverarbeitung

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

Name
E-Mail-Adresse
Nachrichteninhalt

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Anfragenbearbeitung bzw. die Versendung der Informationen verwendet.

Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der oben genannten personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Anfragenbearbeitung und ggf. zusätzlich zur Versendung von Informations-E-Mails.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß § 6 Abs. 1 lit. b KDR-OG.

Speicherdauer

Wenn Sie der Verwendung Ihrer Kontaktdaten zur Versendung von Informations-E-Mails nicht zugestimmt haben, werden sämtliche Daten gelöscht, sobald die jeweilige Anfrage des Nutzers vollständig bearbeitet ist und sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Haben Sie der Verwendung Ihrer Kontaktdaten zur Versendung von Informations-E-Mails zugestimmt, werden Ihre Kontaktdaten solange gespeichert, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Widerrufsmöglichkeit

Sie können Ihre Einwilligungen (auch unabhängig voneinander) jederzeit widerrufen. Wenden Sie sich hierfür bitte an:

Sancta Maria-Schule der Hedwigschwestern e.V.
Dreilindenstraße 24–28
14109 Berlin
Telefon: 030 80303-261
Telefax: 030 80303-265
E-Mail: kontakt@sancta-maria-schule.de

Betroffenenrechte

Werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet, sind Sie die betroffene Person im Sinne der KDR-OG und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber uns als dem Verantwortlichen zu.

Auskunftsrecht

Sie haben nach § 17 KDR-OG das Recht von uns Auskunft darüber zu verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese Daten und die folgenden damit im Zusammenhang stehenden weitergehenden Informationen:

a) die Verarbeitungszwecke;
b) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
d) falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
e) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei der Datenschutzaufsicht;
g) wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
h) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß § 24 Abs. 1 und 4 KDR-OG und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Des Weiteren steht Ihnen ein Auskunftsrecht darüber zu, ob Ihre personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht Ihnen weiter das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Recht auf Berichtigung

Sie haben nach § 18 KDR-OG das Recht die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Zudem haben Sie das Recht, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Berichtigung Ihrer unrichtigen und von Uns verarbeiteten Daten zu verlangen. Zudem können Sie von uns die Vervollständigung Ihrer ggf. unvollständigen personenbezogenen Daten verlangen.
Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Sie haben nach § 19 KDR-OG das Recht, von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
a) die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig;
b) sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß § 6 Absatz 1 lit. b) KDR-OG oder § 11 Absatz 2 lit. a) KDR-OG stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
c) sie legen gemäß § 23 Abs. 1 KDR-OG Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder sie legen gemäß § 23 Abs. 2 KDR-OG Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung oder eines Spendenaufrufes ein;
d) die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
e) die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem staatlichen oder dem kirchlichen Recht erforderlich, dem wir unterliegen.

Das Recht auf Löschung kann jedoch beispielsweise durch die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information eingeschränkt werden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können nach § 20 KDR-OG unter folgenden Voraussetzungen die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
a) wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
c) wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
d) wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß § 23 KDR-OG eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unsererseits gegenüber Ihren Gründen überwiegen.
Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten, von ihrer Speicherung abgesehen, nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen kirchlichen Interesses verarbeitet werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben nach § 22 KD-OG das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln, sofern
a) die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß § 6 Abs. 1 lit. b oder § 11 Abs. 2 lit. a KDR-OG oder auf einem Vertrag gemäß § 6 Abs. 1 lit. c KDR-OG beruht und
b) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
Sie haben das Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.
Widerspruchsrecht
Sie haben nach § 23 KDR-OG das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von § 6 Abs. 1 lit. f oder g KDR-OG erfolgt sind, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten in diesem Fall nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten von Ihnen überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder ein zwingendes kirchliches Interesse steht dem gegenüber.

Recht auf Entscheidungsfindung durch nicht ausschließlich automatisierte Verarbeitung

Sie haben nach § 24 KDR-OG das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.
Ausnahmen bestehen hier, wenn die Entscheidung
a) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist,
b) aufgrund von kirchlichen Rechtsvorschriften, denen wir unterliegen, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen von Ihnen enthalten oder
c) mit ausdrücklicher Einwilligung von Ihnen erfolgt.

Recht auf Widerruf der Einwilligung

Sie haben gemäß § 8 Abs. 6 KDR-OG das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, sich gemäß § 48 KDR-OG mit einer Beschwerde an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die Kontaktdaten der für uns regelmäßig zuständigen Aufsichtsbehörde lauten:

Gemeinsamer Ordensdatenschutzbeauftragter
DOK Nord (GDSB Nord)
Herr RA Dieter Fuchs
Wittelsbacherring 9
53115 Bonn

Schule mit den Sonderpädagogischen Förderschwerpunkten „Lernen“ und „Geistige Entwicklung“

Sancta Maria Schule der Hedwigschwestern

Dreilindenstr. 24 – 28
14109 Berlin

Tel. 803 03 261
Fax 803 03 265

kontakt@sancta-maria-schule.de

Schulträger: Sancta Maria Schule der Hedwigschwestern e.V.

Zeige Google Maps?

Wenn du die eingebettete Google Map an dieser Stelle sehen willst, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) zu Google gesendet. Daher ist es möglich, dass dein Zugriff auf die Website von Google getrackt werden kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, um dieser Website zu erlauben, Google Maps in deinem Browser anzuzeigen. Das Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es merkt sich lediglich, dass du der Anzeige der Map zugestimmt hast.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Maps Anzeigen

Als Alternative, kannst du diesen Link benutzen, um direkt zu Google Maps zu gelangen: sancta maria schule